Startseitechevron-rightDIENSTLEISTUNGEN

Chirurgische Korrektur der Großzehe

Über 30 Prozent Menschen der Welt haben einen abgeweichten Fußknochen (Halux Valgus), der, wenn er nicht behandelt wird, Schmerzen verursacht und schließlich den umgebenden Knochen deformiert. Frauen müssen auf High Heels verzichten und normale Schuhe sind nicht mehr geeignet. Wenn eine konservative Behandlung mit orthopädischen Schienen nicht hilft, wird eine Operation empfohlen, um die Knochenachse zu reparieren, die normale Fußanatomie und Gelenkfunktion wiederherzustellen und gleichzeitig die frühere Lebensqualität und die Freude an schmerzlosen Bewegungen wiederherzustellen.

Die chirurgischen Behandlungen werden nach dem Schweregrad der Deformation ausgewählt. Die Rehabilitationszeit hängt von den individuellen Eigenschaften des Körpers ab.