Startseitechevron-rightDIENSTLEISTUNGEN

Harnwegsinfektion

HARNWEGSINFEKTION ist eine bakterielle Infektion, die sich auf einen beliebigen Teil der Harnwege bezieht: von der Harnröhre bis zu den Nieren. Es wird in vielen Fällen durch schwache Immunität hervorgerufen. Je nach Lokalisation können Schmerzen, Harndrang und Urinveränderungen, hohe Temperaturen mit Schüttelfrost, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Unbehandelt oder verzögert kann zu Urosepsis und Multiorganversagen führen. Beginnen Sie daher nicht mit der Selbstbehandlung und warten Sie nicht auf die Selbstverbesserung. Lassen Sie die Profis für Ihr wertvollstes Gut sorgen – für Ihre Gesundheit! Eine richtig und rechtzeitig festgestellte Krankheit wird mit einer Antibiotikatherapie behandelt, wonach Sie in das normale Leben zurückkehren können.